Rechtsanwalt Roland Macht
Straßenverkehrsrecht

Straßenverkehrsrecht

Ein Verkehrsunfall ereignet sich schnell, genauso schnell tauchen Fragen auf: Hole ich die Polizei? Muss ich überhaupt etwas angeben? Was mache ich, wenn sich die Versicherung des Unfallgegners meldet und behauptet, sie würde ja alles bezahlen, und ich bräuchte keinen unabhängigen Sachverständigen und schon gar keinen Rechtsanwalt? Stimmt denn das oder werden meine Ansprüche nur verkürzt? Was kann ich überhaupt als Geschädigter beanspruchen, wer bezahlt meinen Rechtsanwalt usw. Fragen über Fragen.

Wir beraten und vertreten Sie, unsere Gebühren sind auch Teil des erstattungsfähigen Schadens.

Zudem besteht in vielen Fällen Rechtsschutz. Wichtig ist, dass Sie erfahren, welche Ansprüche Sie denn überhaupt haben. Das sagt Ihnen nämlich in der Regel niemand, außer dem eigenen Rechtsanwalt. Wir helfen Ihnen gerne weiter insbesondere in den Bereichen:

  • Haftungsrecht (Sachschaden, Personenschaden, Schmerzensgeld, Erwerbsschäden)
  • Vertragsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitsrecht
  • Verkehrsverwaltungsrecht